Dienstag, September 19, 2017

Intensivwoche Gewaltfrei Lernen

Im Januar stand wieder unsere Intensivwoche "Gewaltfrei Lernen" auf dem Programm. Durch die finanzielle Unterstützung der Techniker Krankenkasse konnten wir auch in diesem Jahr die Unterstützung des Teams "Gewaltfrei Lernen" in Anspruch nehmen. Wenn auch noch viele Bauarbeiten im Gange waren, konnten wir die Sporthalle nutzen und das Training dort stattfindn lassen.

Bewegungsreich und mit viel Spaß haben alle Kinder  "Miteinander anstatt Gegeneinander" gearbeiten und geübt, "elefantenstark" bzw. "cool" auf Beleidigungen zu reagieren.

 

 

 

 Dass "Stopp" sofort aufhören bedeutet, wissen alle Kinder der Zeppelin-Grundschule- auch wenn es manchen noch schwerfällt, im wirklichen Leben danach zu handeln.                      

Auch die Eltern beim Elternabend und die Lehrerinnen und Lehrer bei ihrer Fortbildungen hatten Spaß beim gemeinsamen "Türme bauen", "Wächeklammerspiel" und gewaltlosen Befreien.

Im Rückblick konnten wir wieder feststellen, wie positiv es für uns alle ist, von den großen Erfahrungen und den immer neuen Ideen des Konfliktschulungsteams "Gewaltfrei Lernen" zu profitieren. Unser Ziel ist es, auch im nächsten Jahr wieder eine Zusammenarbeit möglich zu machen.

Client Section